* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Links
    
     Daniii
     Marleene






27.1.08 12:29


 

 

Einfach mal zum schmunzeln...


Missversteht man da nicht die Physik, wenn man sich im Kino in die erste
Reihe setzt, damit man den Film zuerst sieht?


Ein Mann sagt an der Bar zum Barkeeper. "Groß, kalt und randvoll mit Wodka."
Schaut ihn erstaunt ein dort sitzender Gast an und fragt: "Sie kennen meine
Frau?"


Eine Frau in den besten Jahren wird plötzlich schwer krank und ins
Krankenhaus gebracht. Auf dem Operationstisch hat sie eine "todesnahe
Erfahrung". Sie sieht Gott und fragt ihn: "Ist mein Leben zu Ende?" Gott
beruhigt sie: "Nein, du hast noch 43 Jahre, 2 Monate und 8 Tage zu leben."
Nach der OP entscheidet sich die Frau im Krankenhaus zu bleiben, um sich die
Gesichtsfalten glätten, die Lippen unterspritzen und das Bauchfett entfernen
zu lassen und noch so etliches mehr. Nachdem sie ja noch so lange zu leben
hat, will sie das Beste daraus machen und so gut wie möglich ausschauen.
Nach der letzten Operation wird sie aus dem Krankenhaus entlassen. Beim
Überqueren der Strasse wird sie von einem Auto zu Tode gefahren. Als sie
dann vor Gott steht, fragt sie wütend: "Ich dachte, ich hätte noch über 40
Jahre zu leben? Warum hast Du mich nicht gerettet?" Gott antwortet schlicht:
"Ich habe Dich nicht erkannt!" Die Moral der Geschichte: BLEIB WIE DU
BIST!!!


Hat der Bauer Lust auf Schinken, fängt der Eber an zu hinken


Silke schwelgt in Erinnerungen:
"Als Kind liebte ich es, an Winterabenden in der Stube vor knisterndem Feuer
zu sitzen. Leider gefiel das meinem Vater nicht. Er hat es verboten."
"Warum denn?"
"Nun. wir hatten keinen Kamin!"


Unterhalten sich zwei Freunde: "Ach du, wenn ich nur wüsste, was sich meine
Frau zu Weihnachten wünscht." "Frag sie doch einfach." "Ne ne, so viel Geld
habe ich nicht."


"Liebst Du die Natur?"
"Na klar."
"Das wundert mich aber. Nach all dem, was sie dir angetan hat ...."


 
24.1.08 11:06



 

Voll der Brannt....

...hätte es fast geschaft an Küchenbrand auszulösen.  Wollt mir in einem Wog was zum Essen zubereiten. Hab Öl rein getan und bin kurz ins Bad, um mein Tattoo einzuschmieren. Als i wieder zurück war, roch es schon angebrannt. Ich nahm den Deckel runter und es kam mir a richtige Stichflamme entgegen. Der Ofen stand kurzzeitig unter Feuer und der Absaug der darüber sitzt, den hats voll zam geschmort(Foto). Den Wog bzw. das Feuer vom Wog hab i dann mit einem grossen Handtuch gelöscht (habs vorher in Wasser getaucht), und der Absaug der noch brannte, löschte ich mit mehreren Glässern Wasser die ich von oben drauf schüttete. In der Eile den Abzug zu löschen, vergass ich den Stecker vom Strom zu ziehen ;-)  . Danach hab i erstmal 3 Std Küche geputzt, und den rest der Wohnung. Als ich dann mal fertig war, gönnte ich mir an Schnaps und 2Pils.          Zum Glück ist nochmal alles gutgegangen.

24.1.08 14:38



26.1.08 19:20